Überbetriebliches
Ausbildungszentrum

Seit mehr als 35 Jahren bilden wir am Standort Püttlingen Jugendliche in verschiedenen Ausbildungsberufen aus.

Das Überbetriebliche Ausbildungszentrum der ESH Püttlingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendlichen und Erwachsenen durch Qualifizierung den Einstieg in den „Ersten Arbeitsmarkt“ zu ermöglichen. Hierbei arbeiten wir sehr eng mit der Agentur für Arbeit, den Jobcentern (ehemals ARGEn), der IHK und der HWK, sowie mit einzelnen Unternehmen, die ihre Auszubildende für die Prüfung vorbereiten möchten, zusammen.

Für fast alle erfolgreichen Qualifizierungen gibt es IHK-Zertifikate.

Auf den Unterseiten finden Sie umfangreiche Informationen über die von uns angebotenen Maßnahmen..


Überbetriebliche Ausbildung

Als zuverlässiger Partner arbeiten wir mit zahlreichen Unternehmen in der Region im Rahmen der Verbundausbildung zusammen. Die überbetriebliche Erstausbildung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, besser bekannt als BaE, bietet vielen Jugendlichen eine Erleichterung zum Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Seit der Entstehung dieser Art der Ausbildung haben bereits etliche unserer Auszubildenden einen Abschluss als Landesbeste abgeschlossen.

Für Erwachsene bieten wir die Ausbildung mit verkürzter Laufzeit im Rahmen von Umschulungen an. Weitere Informationen zum Thema Umschulung finden Sie unter dem Punkt „Berufliche Weiterbildung“.

Interessierten Unternehmen bieten wir die Möglichkeit der Verbundausbildung für ihre Auszubildenden an, indem wir Lerninhalte und -bereiche anbieten, die sie in den jeweiligen Betrieben nicht erfüllen können. Zusätzlich bieten wir den Unternehmen eine maßgeschneiderte Prüfungsvorbereitung für die Bedürfnisse der Auszubildenden an, was ein gutes Abschneiden in der Facharbeiterprüfung garantiert.


Folgende Berufsbilder bilden wir aus:


Weitere Maßnahmen: