In den vergangenen Jahren hat die ESH viele Beträge zur europäischen Idee beigetra- gen. Die Stadt Püttlingen pflegt ein enges europäisches Städtebündnis mit sechs euro- päischen Städten, Püttlingen (Deutschland), Senftenberg (Deutschland ehem. DDR), Veszprém (Ungarn), Nowa Sól (Polen), St. Michel sur Orge (Frankreich), Fresagrandinaria (Italien), Žamberk, (Tschechien). So gibt es z.B. jedes Jahr eine internationale Jugendbegegnung – jedes Mal in einer anderen Stadt. Bei den Ju- gendbegegnungen in Püttlingen konnten die Jugendlichen symbolische Monumente un- ter Anleitung von Marianne Lück in den Werkstätten des ÜAZ anfertigen.

Für ihren außergewöhnlichen Einsatz im Geiste der europäischen Idee, wurde nunmehr Marianne Lück, die auch Vorsitzende des Partnerschaftsausschusses der Stadt Püttlin- gen ist, mit dem Bürgerpreis des Europäischen Parlaments ausgezeichnet.

Darüber freuen wir uns und gratulieren Marianne Lück, die Bedienstete der ESH ist, ga- nz herzlich. Gleichzeitig sind wir auch ein bisschen stolz darauf, dass wir sie mit unser- em ÜAZ dabei unterstützen konnten.